News

Rückblick Inspire 2018

Auf Kurs Richtung Zukunft

Bild: Microsoft

Auf der Inspire 2018 drehte sich alles um die enormen Geschäftschancen, die die Digitale Transformation eröffnet. Mit neuen Technologien, innovativen Wachstumsstrategien und natürlich jeder Menge Inspiration setzte Microsoft dafür auf dem Mega-Event wegweisende Impulse – für den weiteren partnerschaftlichen Erfolg.

Mit Spannung war sie erwartet worden, die Microsoft Inspire 2018 vom 15. bis 19. Juli 2018 in Las Vegas. Und das internationale Mega-Event übertraf die Erwartungen in vielerlei Hinsicht. So verzeichnete die Inspire 2018 mit über 18.000 Besuchern aus 132 Ländern eine rekordverdächtige Teilnehmerzahl. Durch die erstmals simultan stattfindende Microsoft Ready kamen weitere rund 10.000 Microsoft-Mitarbeiter nach Las Vegas. Unter den europäischen Delegationen stellten die deutschen Microsoft-Partner mit rund 650 Personen die größte Fraktion. Sie alle konnten die weltweite Microsoft Partnerkonferenz erfolgreich dazu nutzen, um sich aus erster Hand über die strategische Ausrichtung von Microsoft im noch frischen Finanzjahr 2019 zu informieren, Kontakte zu anderen Partnern zu knüpfen und neue Möglichkeiten für den Ausbau des eigenen Geschäfts auszuloten.

Partner als Erfolgstreiber
Die ersten Highlights der Inspire 2018 bildeten die Corenotes in der T-Mobile Arena von Microsoft CEO Satya Nadella (Bild oben), Brad Smith, Microsoft President und Chief Legal Officer, Gavriella Schuster, Corporate Vice President of Worldwide Channels and Programs, und Judson Althoff, Executive Vice President of Worldwide Commercial Business. Sie alle machten klar: Die Partner spielen eine elementare Rolle für den Geschäftserfolg. Sie haben ganz wesentlich dazu beigetragen, dass FY18 das bislang erfolgreichste Geschäftsjahr überhaupt für das weltweite Microsoft-­Partnernetzwerk war, betonte Gavriella Schuster. Und davon profitieren auch die Partner, denn laut Microsoft kommen auf jeden Dollar Umsatz über neun Dollar Umsatz auf die Partner. Gleichzeitig unterstrichen die Corenotes natürlich auch die enormen gemeinsamen Geschäftschancen der Zukunft. Schließlich umfasst der Markt für digitale Transformationen und neue moderne Arbeitsplätze geschätzte 4,5 Billionen US-Dollar. Haupttreiber sind dabei Cloud-Technologien, künstliche Intelligenz, Mixed Reality und das Internet der Dinge.

Bild: Microsoft (3)
Beste Stimmung unter den deutschen Partnern vor Ort: bei der German General Session.

Neue Produktstrategie
Nach Gavriella Schuster stellte Judson Althoff mit „Intelligent Cloud – Intelligent Edge“ die neue Microsoft-Produktstrategie vor. Die intelligente Cloud auf Basis von Microsoft Azure und Microsoft 365 ist hier der Schlüssel dafür, neue Absatzmärkte erfolgreich zu erobern. Die Prioritäten liegen dabei auf den Solution Areas mit den Bereichen Gaming, Modern Live, Modern Workplace, Business-Anwendungen, Apps und Infrastruktur sowie Big Data und Artificial Intelligence (AI). Diese Bereiche eröffnen den Microsoft-Partnern mehr und bessere Geschäftsmöglichkeiten als jemals zuvor, machte Judson Althoff klar. Im Fokus stehen dafür insbesondere die Ausweitung von Großkunden-Accounts, die Neukundengewinnung etwa über Cloud-Spezialisten, die verstärkte Kundenbindung mittels neuer Partnerprogramme sowie die Bereitstellung einer neuen Lernplattform zur gezielten Wissensvermittlung.

Bild: Microsoft (1)
 Gavriella Schuster, Corporate Vice President of Worldwide Channels and Programs.

Spannende German Area
Die Microsoft-Partner als essenzielle Erfolgsgaranten standen auch beim deutschsprachigen Rahmenprogramm im Vordergrund. „Partnerschaft ist Teil unserer DNA“, machte so auch Sabine Bendiek, Vorstandsvorsitzende der Microsoft Deutschland GmbH, in ihrem Vortrag klar. Er war Teil der German Area General Session, die die Inspire-High­lights zusammenfasste und über die neuesten ­Microsoft-Produkte informierte. Auch die Bedeutung der aktuellen Ankündigungen für den deutschen Markt und das Partnerökosystem wurde erörtert – inklusive Tipps zur bestmöglichen Potenzialausschöpfung. Daneben gab es natürlich viele Gelegenheiten für Networking und neue Kontakte, insbesondere in der German Area Lounge. Für alle Beteiligten war die Inspire 2018 damit ein voller Erfolg, der jede Menge Inspirationen und Ideen für die gemeinsame, erfolgreiche Zukunft lieferte. Wer die Microsoft Inspire 2018 noch einmal Revue passieren lassenmöchte: Die Corenotes, die Tages-Highlights sowie ein Großteil der Sessions finden sich unter den genannten Links.

Bild: Microsoft (4)
Auf der German Welcome Reception.