News

Neues bei Project und Visio

Erfolgreich agil arbeiten

Bild: shutterstock.com/Indypendenz

Gerade bei der Digitalen Transformation sind Microsoft Project und Visio elementar für die erfolgreiche Umsetzung des modernen, agilen Arbeitens – zumal beide Lösungen jetzt über neue, erweiterte Funktionen verfügen.

Microsoft Project Online (Professional, Premium und Essentials) ist die zentrale und übersichtliche Plattform für unterschiedlichste Projektaufgaben, auf der alle Teammitglieder nahtlos miteinander arbeiten können. Microsoft Visio Online stellt dagegen die Komplettlösung zur Erstellung von Diagrammen, komplexen Arbeitsprozessen und anderer Informationsdaten dar. Beide Lösungen sind Teil von Microsoft 365 und Office 365 und tragen damit ganz im Sinne der Digitalen Transformation wesentlich zum Erreichen einer neuen, digitalisierten Art der Zusammenarbeit bei. Visio und Project sind dabei insofern für alle Microsoft-Partner interessant, weil sie beim Kunden konkret helfen können, die Mehrwerte mit Microsoft 365- bzw. Office 365-Lösungen für die Digitale Transformation mit der gesamten Belegschaft zu realisieren und neue, mobile, vernetzte Arbeitsmöglichkeiten zu generieren. Der Partner kann mit ihnen besonders gut den Übergang in die digitale Welt begleiten, strukturieren und gleichzeitig langfristige Kundenbindung und Wertschöpfung jenseits von Deployment und IT erzielen.

Einfach und flexibel

Ab sofort weisen die Online-Versionen von Microsoft Project und Microsoft Visio neue Features und Funktionen auf, die die unternehmerischen Vorteile eines modernen Arbeitsplatzes und der damit verbundenen Collaboration-Kultur noch praktikabler machen. So erhöht sich bei Microsoft Project Online einmal mehr die Flexibilität bei agilen Teamprojekten durch die Anbindung mit Planner sowie durch die Möglichkeit, mit agil, Wasserfall, hybrid oder aufgabenorientiert die jeweils sinnvollste Projektmethodik zu wählen. Daneben lassen sich neue Projekte entsprechend der Projekt­managementmethoden Scrum oder Kanban erstellen oder bestehende Wasserfallprojekte mit agilen Ansichten versehen. Mit der Anzeige von Taskboards, Backlogs, der Steuerung von Sprints sowie der Darstellung agiler Berichte ist so ein flexibles, individuelles Projektmanagement gewährleistet.

Bild: Microsoft (7)

Die aktuellen Entwicklungen bei Microsoft Visio Online sind dagegen neben der Änderung der SKU von Visio Pro für Office 365 zu Visio Online Plan 2 (bzw. Plan 1 für reine Browsernutzung) unter anderem auch die Möglichkeit (Public Preview), Visio-Online-Diagramme mit PowerBI verbinden zu können. Dies ermöglicht eine neue Dimension an visuellen Reports und Einsichten. Weitere verfügbare Neuerungen von Visio Online sind u. a. die Visio-to-PowerPoint-Funktion, der Visio Data Visualizer für das Erstellen von Diagrammen aus Excel-Dateien, der Visio Viewer für iOS und insbesondere die Funktion, Visio-Diagramme in OneDrive und SharePoint Online auch im Browser zu erstellen oder zu editieren. Übrigens: Visio Online kann z. B. mit Daten aus einer auf Share­Point gespeicherten Excel-Datei verbunden werden. Damit sind vielfältige Anwendungen, wie etwa die automatisierte visuelle Kommunikation flexibler Prozesse, je nach Situation über SharePoint möglich und helfen Unternehmen z. B., die digitalen transformierten Unternehmensprozesse schnell und effizient im Unternehmen an ihre Mitarbeiter zu kommunizieren. Nach dem Motto: Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte.

Bild: Microsoft (8)