Best Practice

Die Zukunft mit Microsoft Visio

Mixed Reality in neuer Dimension

Bild: Microsoft

Die neuen Mixed Reality- und 3D-Features in Microsoft Visio ermöglichen in Kombination mit einem Windows Mixed Reality-Headset intelligente Fertigungsszenarien vom Anlagendesign bis zum Betrieb. Insbesondere die 3D-Raumplanung bietet Microsoft-Partnern viel Potenzial für die Realisierung moderner Arbeitsumgebungen (voraussichtlich verfügbar als Preview in der zweiten Jahreshälfte).

Es war eines der Top-Highlights auf der Hannover Messe 2018: das Mixed Reality-Szenario zur intelligenten Fertigung mit den neuen Mixed Reality- und 3D-Features in Microsoft Visio und einem Windows Mixed Reality Headset. Es zeigte, wie sich Fertigungsszenarien simulieren und ohne Auswirkungen auf die tatsächliche Produktion effektiv testen lassen. Eine zentrale Anwendung war dabei die Layoutgestaltung von Produktionsanlagen, die sich nun ganz einfach von der herkömmlichen 2D-Ansicht in eine innovative 3D-Umgebung umwandeln lässt, die zudem mit Live-Daten verbunden sowie visualisiert werden kann – etwa mit Windows Mixed Reality-Headsets und HoloLens.

Virtuelle Planung mit realen Vorteilen

Umgesetzt wurde das von der Dürr AG inspirierte Anwendungsbeispiel von zwei Visio-Partnern: der X-Visual Technologies GmbH, die spezialisiert ist auf Visio-basierte Rohrleitungs- und Instrumentierungsdiagramme (P&ID), und der FaciWare GmbH, die eine Visio-fähige Facility-Management-Softwarelösung mit Organisa­tions-, Prozess- und Footprint-Analysen bietet. „Microsoft Visio und Mixed Reality verbinden die reale Anlagenwelt mit den funktionellen Verfahrensfließbildern und erhöhen die Effizienz bei Wartung und ­Instandhaltung signifikant“, so Wolfgang Welscher, Geschäftsführer
X-Visual Technologies GmbH. „Mixed Reality mit Visio und ­Microsoft HoloLens ermöglichen es Unternehmen, vorausschauend zu planen und Hindernisse, die in 2D nur schwer sichtbar sind, für die reale Welt zu optimieren. Die schnelle Iteration zwischen 2D und Mixed Reality ist dabei ein neuer Weg, um Produktivität zu erhöhen“, so Hans Kobsa, Managing Director FaciWare GmbH.

Ideale Unterstützung des Kulturwandels

Die Microsoft Visio Mixed Reality-Funktionalität bietet auch für Microsoft-Partner großes Potenzial, insbesondere für die Planung, Implementierung und Verwaltung moderner Arbeitsumgebungen. Sie können damit – neben der Bereitstellung von Software und Devices – ihre Kunden bei der Gestaltung der Arbeitsumgebung aktiv begleiten und den so wichtigen Kulturwandel im Tagesgeschäft optimal unterstützen. Neben der Verkaufsmarge und erhöhtem Dienstleistungspotenzial steigert sich auch die langfristige Partnerrelevanz beim Kunden, da gerade bei der Raumgestaltung alle wichtigen Entscheider eines Unternehmens involviert sind. Es ist geplant, die Microsoft Visio Mixed Reality-Funktionalität für Modern Workplaces auf der nächsten Microsoft Partnerkonferenz live zu zeigen. Weitere Informationen zum Thema finden sich unter den angegebenen Links.