Product News

Die neue Hardware-Generation 2015

Rundum mobil

Bild: Microsoft (9)

Smartphone, Tablet, Notebook oder Convertible: Windows 8 können Sie auf jedem Gerät nutzen. Damit haben Sie Ihre Daten auf jeder Hardware jederzeit griffbereit, finden sich in gewohnter Umgebung schnell zurecht und erleichtern dem Administrator die Integration der Devices in die bestehende Infrastruktur. Wir stellen Ihnen die neue Hardware-Generation 2015 vor.

 

Lenovo Yoga 3 Pro

Convertible für jede Lage

Bild: Lenovo (1)

Wie man es auch dreht und wendet: Das Lenovo Yoga 3 Pro ist und bleibt ein Hingucker. Die einzigartige Scharnierkonstruktion, dank der sich das Display um 360 Grad drehen lässt, das mit 3.200 x 1.800 Pixel hochaufgelöste Touch-Display, die mit nicht einmal 1,3 Zentimetern Dicke ultraschlanke Abmessung oder die Akkulaufzeit von über sieben Stunden machen das Ultrabook zu einem besonderen dieser Geräteklasse.

Preis: ca. 1.600 Euro

   

Nokia 215

Nokia Lumia 930

Smartphones für alle Ansprüche

Bild: Nokia

 

Die Nokia-Smartphone-Familie wächst und wächst – und hat nun wirklich für jeden das richtige Modell. Ganz neu ist das Einsteiger-Phone Nokia 215. Mit einem Preis von 40 Euro ist es extrem günstig und wendet sich eher an Nutzer, die im Wesentlichen mit dem Handy telefonieren oder SMS schreiben wollen. Immerhin lässt sich auch ein Browser zum Surfen im Internet aufrufen, allerdings ist das auf dem 2,4-Zoll-Display wenig komfortabel. Kompromisslos zeigt sich das Handy bei der Laufzeit: Eine Akkuladung hält bis zu drei Wochen.

Für den Business-Einsatz ist das Nokia Lumia 930 das Maß aller Dinge: Das 5-Zoll-Smartphone verbindet sich mit LTE oder über schnelles ac-WLAN mit dem Internet, das Display zeigt Full-HD-Auflösung, die Kamera schießt Fotos mit 20 Megapixeln Auflösung – und das Gerät lässt sich kabellos aufladen.

Preis: ca 40 Euro (Nokia 215), ab ca. 350 Euro (Lumia 930)

  

 

Lenovo Thinkpad Helix 2

Starkes Stück

Bild: Lenovo (2)

 

Ohne Kompromisse: Wer ein Convertible für den Business-Einsatz sucht, sollte einen Blick auf die zweite Generation des Lenovo Thinkpads Helix werfen. Zum Einsatz kommen je nach Modell der schwächste und der stärkste Intel-Core-M-Chip, außerdem sind in dem Notebook-Tablet-Hybriden eine Intel-Grafik, eine SSD und 8 GB Arbeitsspeicher verbaut.

Preis: tba

 

 

 

Toshiba Satellite Click Mini

Günstiger Office-Helfer mit Ausdauer

Bild: Toshiba

Das Click Mini verfolgt ein eigenes Konzept: Die Tablet-Notebook-Kombi verzichtet auf überbordende Rechen-Power und Ausstattung, sie gefällt dafür aber mit einem günstigen Preis und einer sehr langen Laufzeit von bis zu 16 Stunden (bei Verwendung der beiden im Tablet und der Tastatur verbauten Akkus).

Preis: ca. 300 Euro

 

 

Asus Transformer Book T300 Chi

Convertible mit Broadwell-Chip

Bild: Asus

Die bereits vor ein paar Monaten vorgestellten Transformer-Books der Chi-Serie lassen in Deutschland noch ein wenig auf sich warten, aber das kann sich lohnen. In der Tablet-Notebook-Kombi rechnet nun Intels neue Prozessorgeneration Broadwell. Auf dem 12,5-Zoll-Display lässt sich gut arbeiten, die Tablet-Einheit allein verschwindet mit 7 Millimetern Dicke und nur wenigen Hundert Gramm Gewicht selbst in der schmalsten Aktentasche.

Preis: ab ca. 700 US-Dollar (Euro-Preis tba) 

 

 

Wortmann Terra PAD 1061 Pro

Viel Tablet für’s Geld

Bild: Wortmann (1)

Intel®-Atom™-QuadCore-Prozessor, 64 GB interner Speicher und 10,1-Zoll-Display mit HD-Auflösung: Beim Terra PAD 1061 Pro bekommt man was für’s Geld. Interessant sind auch die Aufrüstoptionen: Neben einem Typecover (mit integrierter Tastatur) gibt es ein anklippsbares UMTS-Modul für mobiles Surfen sowie eine Docking-Station für den Desktop.

Preis: ab ca. 400 Euro 

 Fujitsu Lifebook T935

Ultrabook mit Rundum-Display

Bild: Fujitsu (1) 

Optisch wirkt das praktisch frei schwenkbare Display des Fujitsu Lifebook Z935 etwas seltsam, praktisch ist es aber allemal. Je nach Einsatzzweck lässt sich das Business-Convertible zum Arbeiten, Präsentieren oder auch mal zum Spielen verwenden. Das Aluminiumgehäuse ist mit 17 Millimetern sehr dünn, das Display zeigt eine Aufl ösung von 2.560 x 1.440 Pixeln, ein integriertes LTE-Modul sorgt auch unterwegs für schnelle Datenverbindungen.

Preis: ca. 2.500 Euro

 

 

Pokini TAB A8

Das robuste Tablet

Bild: Pokini

Wer draußen arbeitet, braucht ein Tablet, das nicht beim ersten Regentropfen schlapp macht. Das Pokini Tab A8 ist so eines. Auf dem 8-Zoll-Gerät läuft Windows 8.1, das kapazitive Display lässt sich auch mit Handschuhen bedienen, außerdem ist das Tablet gegen Spritzwasser und Staub geschützt (IP65).

Preis: ca. 1.000 Euro