Licenses

Zeitgemäße IT-Produkte helfen

Young Professionals

Bild: Fotolia.de/Minerva Studio

Cloud Services über Azure, soziales Networking mit Yammer: Das sind zwei Beispiele für Lösungen, die dem Nutzer­verhalten junger Mitarbeiter entgegenkommen – ein Muss für viele Arbeitgeber. Microsoft bietet nicht nur die Produkte und Services, sondern hat auch seine Lizenzierung entsprechend angepasst.

Er ist in den Unternehmen angekommen, der vielzitierte Fachkräftemangel. Um die gut ausgebildeten Nachwuchskräfte von heute – Young Professionals – ist längst ein Wettbewerb entbrannt. Wer ein attraktiver Arbeitgeber sein will, kommt nicht umhin, sich auf die Anforderungen, Bedürfnisse und Gewohnheiten der Young Professionals einzustellen. Die Nutzung mobiler und smarter Endgeräte ist für sie ebenso selbstverständlich wie das Kommunizieren über soziale Netzwerke oder die Tatsache, dass man immer und überall auf alle gewünschten Informationen und Dateien zugreifen kann. Die IT-Abteilungen stellt dies vor große Herausforderungen, nicht zuletzt vor dem Hintergrund der Datensicherheit. Microsoft verfügt über Lösungen wie Intune und Azure und hat die entsprechenden Produkte in den Paketen Enterprise Mobility Suite und Enterprise Cloud Suite zusammengefasst. Außerdem bietet Microsoft eine zeitgemäße Lizenzierung, die nicht mehr das Gerät, sondern den Nutzer in den Mittelpunkt stellt. Immer mehr Produkte werden zudem auf Servicebasis angeboten, was den mobilen Arbeitsstil der Young Professionals bestmöglich unterstützt.