News

arvenio marketing GmbH

Erfolg durch standardisierte IT

Bild: Microsoft

Welche Vorteile eine standardisierte IT-Struktur in der Praxis bringt, zeigt die arvenio marketing GmbH. Sie setzte konsequent auf Microsoft Office 365 und Microsoft Windows 8 – und profitiert seitdem von einer leistungsfähigen und stabilen IT-Infrastruktur mit optimal vernetzten Geräten und geringen Kosten.

Lange Zeit bestand der IT-Bereich bei der arvenio marketing GmbH wie bei vielen anderen kleinen und mittelgroßen Unternehmen aus einer Ansammlung von Windows-PCs sowie Apple Notebooks und Smartphones. Die Folgen: Probleme bei der Synchronisation von E-Mails, Kalender und Kontakten, Unstimmigkeiten beim Abgleich zwischen internen Speichern und der Cloud sowie Konflikte durch die Verwendung veralteter Software-Versionen. 

Konsequente Microsoft-Strategie

Gründe genug also für den Aufbau einer leistungsfähigen, stabilen und hochkompatiblen IT-Struktur. Das Unternehmen entschied sich dabei für eine konsequente Microsoft-Strategie und löste die Apple-Geräte ab. Die Mitarbeiter erhielten PCs, Tablets und Notebooks mit Windows 8 und Office 365 und als Smartphone kommt Nokia Lumia 1020 mit Windows Phone 8 zum Einsatz. Seitdem gehören alle Verbindungsprobleme zwischen den Rechnern und den mobilen Geräten der Vergangenheit an. Zudem lassen sich die Lizenzen für Office 365 monatlich buchen, um Kosten zu sparen. „Seit wir komplett auf Microsoft umgestellt haben, läuft unser System schnell und stabil. Und die Verbindung zwischen PCs und mobilen Geräten steht einwandfrei“, so das Fazit von Stefan Walliser, Geschäftsführer arvenio marketing GmbH.